Entsäuerungstherapie

Der Wasser-, der Elektrolyt-, der Säuren-Basen- und der Spurenelement-Haushalt bilden die zentralen Gleichgewichte des menschlichen Körpers. Ohne diese Stoffe geht im Körper nichts – dies ist eine wissenschaftliche Tatsache.

Dies geschieht durch die Ergänzung des täglichen individuellen Bedarfs an Wasser, Basen, Mineralstoffen und Spurenelementen mit dem Verfahren der Basischen Zwei-Phasen-Supplementierung®. Der menschliche Körper kann so seine vier anorganischen Gleichgewichte wieder herstellen und damit in einen Zustand der Homöostase und Leistungsbereitschaft zurückkehren. Siehe auch

https://www.youtube.com/watch?v=vp_sNEG-wIc&feature=youtu.be.

Mit dem Synoveda Base Supplement sind Sie in der Lage bestimmte Geschmacksrichtungen zu testen. Auf Grund unserer Erfahrungen können einige Geschmacksrichtungen Hinweise auf bestimmte Defizite, Mangelerscheinungen bzw. Störungen geben.

Geschmacksrichtungen – Störungen:
Blut: Eisen-Mangel bzw. Störungen im Eisen-Stoffwechsel
Fisch: Zink-Mangel bzw. Störung im Zink-Stoffwechsel
Faulig: Fäulnisprozesse im Darm
Bitter: Störungen im Bereich der Galle
Salzig: Störungen im Bereich der Niere
Süß: Störung im Bereich der Bauchspeicheldrüse
Schwefelwasserstoff (faule Eier): Entgiftungsstörungen der Leber Seifig: Störungen im Fettstoffwechsel

Erklärungen zu den verschiedenen Geschmacksrichtungen gibt es unter: www.synoveda.de/videos

Alle Geschmäcker verschwinden nach und nach bei konsequentem Verzehr von Synoveda Base Supplement und Basoredox Supplement, wobei der Zeitraum abhängig ist vom Grad der vorhandenen Defizite. Sie können also an Hand des Geschmacks jederzeit feststellen, wo Sie sich auf Ihrem Weg zur Verbesserung Ihrer Lebensqualität gerade befinden.